Wozu ist eine Überschrift gut?

Sie soll unter anderem kurz und prägnant den folgenden Inhalt zusammenfassen. Die Überschriften einer guten Gliederung erlauben Ihnen die inhaltliche Einschätzung des gesamten Textes.

Überschriften sind aber auch extrem wichtig für die Suchmaschinen wie Google und somit auch für die SEO Onpage Optimierung.

Damit die Suchmaschinen wie Google verstehen können, was auf einer Seite wirklich wichtig ist, muss der Google Robot nicht nur den Text finden, sondern auch die Überschriften.

 

Überschriften im Quellcode

Die Überschriften werden mit den Headline-Tags (h1 bis h6) gekennzeichnet. Die sind hierarchisch untereinander sortiert, d. h., H1 ist die wichtigste Überschrift. H2 ist die zweitwichtigste Überschrift. H3 sind eher für Randthemen geeignet.

<h1>Das ist die wichtigste Überschrift</h1>

<h2>Das ist die zweitwichtigste Überschrift</h2>

<h3>…</h3>

<h4>…</h4>

Formatierung einer Überschrift

Der Text auf den Websites sollte mit Überschriften gegliedert sein, anstatt nur einen Satz fett und etwas größer zu machen. Beispiel:

<strong><font size=“12“> Überschrift, die manuell formatiert wurde.</font></strong>

<h1>Dies ist eine echte Überschrift für SEO</h1>

Die beiden Überschriften oben sehen auf der Website identisch aus. Der Unterschied besteht aber im Quellcode. Bei der Überschrift mit dem Tag <h1> erkennt der Google Robot, dass es sich um eine echte Überschrift mit der höchsten Gliederungsstufe handelt.

 

H1, H2, H3, H4, H5 Überschriften verwenden

Die unterschiedlichen Headline-Tags von H1-H6 werden als Teil der Onpage Optimierung genutzt. Durch die Verwendung von den unterschiedlichen Headline-Tags für Überschriften verbessern Sie die HTML-Struktur und sorgen dafür, dass die Website von den Suchmaschinen besser gefunden wird.

Die Hauptüberschrift mit dem H1-Tag sollte auf jeder Seite nur einmal benutzt werden. Für die weiteren Überschriften auf der Seite sollten dann mit den H2 und den H3 Tags gearbeitet werden. Die H2-H4 Tags können mehrmals auf einer Seite verwendet werden.

Weiterhin sollten Überschriften mit den H1 und H2 Tags die wesentlichen Keywords der Seite enthalten. Eine gute Verwendung von Überschriften können Sie sich z. B. unter Focus ansehen.

optimale überschriften in focus 04-09-2014

 

Eigene Überschriften analysieren

Sie haben verschiedene Möglichkeiten die Überschriften auf Ihrer Website zu überprüfen. Eine Möglichkeit wäre direkt den Quelltext Ihrer Website zu kontrollieren, indem Sie im Browser mit der rechten Maustaste auf „Seitenquelltext anzeigen“ gehen.

Es gibt aber auch noch verschiedene SEO-Tools. Ein recht gutes SEO-Tool zur Überschriftenanalyse ist von der Sobek Agency.

Hier können Sie einfach Ihre Website eingeben, die analysiert werden soll. Nachdem Sie dann die H-Tag Analyse ausgewählt haben, sehen Sie, wie die Überschriften auf dieser Seite aufgebaut sind.

überschriften analyse tool

 

 

Haben Sie Fragen oder Probleme beim Online Marketing mit der Onpage Optimierung von Überschriften für SEO? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns einfach.