Warum sollte eine Website erstellt werden?

Im Internet wir heutzutage Geld verdient, und das nicht zu wenig. Eine Website kann als Visitenkarte, als Verkaufsplattform, als Wiki, als Forum, als Blog, als Fotogalerie usw. genutzt werden.

 

Anforderung an moderne Webentwicklung

Die Art der Website Erstellung hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und wurde von Jahr zu Jahr modernisiert. Damals waren Websites noch reine Informationsplattformen. Heute müssen Websites gut aussehen, die Daten geordnet anbieten und intuitiv bedienbar sein. Ein User oder ein Kunde, der auf eine Website kommt, muss auf Anhieb verstehen, wie die Website funktioniert und wie man an die gewünschten Informationen und Inhalte kommt. Mit tagesaktuellen Technologien sind Entwickler oder Betreiber dazu aufgefordert für die Webentwicklung die Techniken weiter zu entwickeln und sich an den Lauf der Dinge im Internet anzupassen.

 

Aktuelle Webstandards einsetzen

Entwickler oder Betreiber sollten sich an die aktuellen Webstandards anpassen. Mit den Webstandards kann man mittlerweile immer mehr multimediale Inhalte in eine Website integrieren. Weiterhin spielen auch die mobilen Endgeräte eine wichtige Rolle. Mittlerweile besitzt fast jeder ein Smartphone oder ein Tablet. Meistens dient es sogar als Ersatz für Desktop Rechner. Somit sind die Webentwickler in der Webentwicklung dazu verpflichtet sich in die entsprechenden Technologien einzuarbeiten.
Webstandards

 

Grundlegende Werkzeuge für Webentwicklung

Für die Erstellung von Websites benötigt man einen Editor. Zusätzlich gibt es Sprachen an, die man sich halten muss. Generell benötigt man zu Entwicklung von Websites ungefähr fünf Werkzeuge. Dazu zählen die drei Sprachen HTML5, CSS3 und JavaScript. Jeder der Sprachen erfüllt eine eigene Aufgabe. Die drei Sprachen werden zur Darstellung im Frontend benötigt, also das, was der User später sieht, wenn er Ihre Seite besucht. Im Hintergrund, also auf dem Server, laufen die Datenbank und die Programmiersprache, mit dessen Hilfe Inhalte abgerufen und zusammengestellt werden. In vielen Fällen der Webentwicklung wäre es die Sprache PHP.

 

Was ist HTML5?

HTML5 ist das Grundgerüst der Website. In HTML5 schreibt man die Struktur der Website mit Hilfe von sogenannten „Tags“. Es wird definiert, wo Bilder eingefügt und wie die Inhalte formatiert werden sollen. HTML5 ist die Weiterentwicklung von HTML4 und bietet die Möglichkeit multimediale Inhalte wie Audios oder Videos leicht zu integrieren. Die HTML5-Elemente und Attribute werden von den meisten aktuellen Browsern dargestellt.
HTML5

Was ist CSS3?

CSS ist eine Abkürzung für Cascading Style Sheets. Über CSS steuert man die Anzeige der Website und es handelt sich um eine Sprache mit der Anzeigeregeln für die in HTML5 definierten Elemente festgelegt werden. Mit CSS3 können z. B. Abstände, Bilder, Rahmen, Animationen, Schriften, Farben, Farbverläufe und Schatten umgesetzt werden. Weiterhin ermöglicht CSS3 mit Responsive Design eine unterschiedliche Darstellung je nach Endgerät. D. h., wenn das Gerät ein Tablet oder ein Smartphone ist, dann sollen die Inhalte für die entsprechenden Geräte optimiert angezeigt werden. Die Anzeige kann also abhängig von dem Endgerät gesteuert werden.
css3

Was ist JavaScript?

JavaScript ist eine Skriptsprache in der Webentwicklung und ermöglicht die Einbindung von dynamischen Inhalten. Ohne JavaScript wäre die Website statisch. Die Website würde also ohne JavaScript nicht auf die Eingabe der User reagieren, wie z. B. die Überprüfung der Pflichtfelder in einem Formular. Viele weitere Effekte wie Slideshows (Bilder mit verschiedenen Übergängen in Szene setzen) werden mit JavaScript realisiert.
javascript

Was ist PHP?

PHP ist eine weitverbreitete Open Source-Skriptsprache. Sie ist speziell für die Webentwicklung geeignet und kann in HTML5 eingebettet werden. PHP ist eine serverseitige Programmiersprache und ermöglicht dynamische Websites zu erstellen. Das bedeutet, dass der Quelltext nicht an den Webbrowser übermittelt wird, sondern an einen Interpreter auf dem Webserver. Erst die Ausgabe des PHP-Interpreters wird an den Browser geschickt. In den meisten Fällen ist das eine HTML5-Seite.
PHP

Was ist eine MySQL-Datenbank?

MySQL ist eine freie und weitverbreitete Datenbank in der Webentwicklung. Die MySQL-Datenbank ist eine integrierte Ansammlung von Daten, die allen Usern einer Website als gemeinsame Basis aktueller Informationen dient. Die Daten sind entsprechenden ihren Zusammenhängen strukturiert, sodass auf die benötigten Daten jederzeit zugegriffen werden kann.

mysql

 

Wie kommuniziert ein Client mit einem Server?

Ein User greift mit einem Client, also über einen Browser (Chrome, Firefox, IE, Safari), über das Internet auf einen Server zu. Auf dem Server gibt es verschiedene Komponenten, die im Prinzip Inhalte zurückliefern. Der Server verfügt über die Mittel alle Daten zurückzugeben, die für die Anzeige der Website nötig sind. Dazu gehört die Skriptsprache PHP und der Datenbankserver, der die Inhalte für die Website in Tabellen speichert. Das Thema ist sehr groß und sehr komplex, da einige Zusammenhänge zu verstehen sind. Es dauert einige Zeit, bis man sich eingearbeitet hat. Bei einer modernen Webentwicklung sollte man sich nicht auf alte Technologien fokussieren, sondern immer mit dem aktuellsten Browser wie Chrome oder Firefox arbeiten.
Client Server Kommunikation

 

 

AlkunMedia arbeitet bei der Webentwicklung mit den modernsten Technologien. So können wir Ihnen garantieren, dass Ihr Web Projekt höchste Ansprüche an aktuelle Technologien und optimale Leistung erfüllt.