Einführung in Social-Media-Strategie

Die Strategie erleichtert Ihnen den Einstieg in Social Media, denn viele Unternehmen erkennen mittlerweile das Potenzial und die Chancen von Social Media und starten erst einmal mit einer Facebook-Seite. Sie sammeln Fans. Sie schreiben vielleicht auch mal was. Aber spätestens dann, wenn die Anzahl der Fans stockt und die Interaktionsrate die 5 Prozent Hürde nicht mehr erreicht, stellen sich Unternehmen folgende Fragen:

  •         Welche Ziele können damit verfolgt werden?
  •         Was sollten geschrieben werden?
  •         Wie sollte es geschrieben werden?
  •         Wie regelmäßig sollte geschrieben werden?
  •         Und wer sollte angesprochen werden?

Eine Strategie hilft Ihnen nicht nur bei der Interaktion in Facebook, sondern hilft Ihnen auch dabei die richtigen Tools auszuwählen. Social Media ist nicht nur Facebook, sondern auch Sharing-Plattformen, Foto-Plattformen, YouTube, Blogs, Foren, Twitter und Bewertungsplattformen.

 

Ziele für Social Media Marketing definieren

Social Media kann wahre Wunder bewirken. Es können Kundenkontakte generiert werden, der Bekanntheitsgrad kann erhöht werden, die Abverkäufe können gesteigert werden oder man kommt zu qualifizierten Mitarbeitern. Eine gut durchdachte Social-Media-Strategie erleichtert den Einstieg. Jedes Unternehmen muss für sich entscheiden, welche Social-Media-Strategien verwendet werden sollen. Im Folgenden finden Sie die vier wichtigsten Ziele mit Netzwerken, die benutzt werden sollen:

Steigerung der Marken- und Produktbekanntheit
Sie möchten die Marke oder das Produkt im digitalen Zeitalter richtig positionieren.
Das Ziel ist es Markenfans und Kunden zu generieren. Die Lösung wäre dann Social Media Kommunikation über Blog, Facebook und Twitter.

Marketing und Vertrieb
Sie möchten Ihre Produkte in sozialen Netzwerken vermarkten und mehr Absatz generieren.
Die Ziele sind also mehr Empfehlungen, mehr Traffic und mehr Absatz. Die Lösung wäre dann Empfehlungsmarketing, d. h., Empfehlungen werden in den sozialen Netzwerken ausgesprochen. Die Lösung liegt auch in den Social Commerce, dass Empfehlungssysteme mit in den Handel aufgenommen werden. Die Lösung liegt auch in den Social Ads, um direkte Verkäufe zu generieren.

PR/Public Relations
Sie möchten in engem Kontakt zu Ihren Kunden stehen und mehr Austausch mit den Kunden haben. Das Ziel ist dann Produkt- und Unternehmensnachrichten über soziale Netzwerke an die Zielgruppe zu bringen. Die Lösung wäre dann in Facebook, Blogs, Foren und Bewertungsportale zu gehen und dort den Austausch zu suchen.

HR/Personal
Sie möchten über soziale Netzwerke neue Mitarbeiter gewinnen.
Das Ziel ist es qualifizierte Mitarbeiter, junge Nachwuchskräfte oder Auszubildende zu finden. Die Lösung wäre dann auf Xing und LinkedIn zu gehen und sich zu präsentieren. Einen Corporate Blog aufzusetzen und einen guten Ranking auf Arbeitgeber-Bewertungsportalen wie kununu.com zu erreichen.

Ziele von Social Media Marketing Maßnahmen bei Unternehmen

Statista hat eine Umfrage bei Unternehmen durchgeführt, welche genauen Ziele mit Social Media Marketing verfolgt werden.

ziele-von-unternehmen-beim-einsatz-von-social-media-marketing-massnahmen-2012