Das Typo3 CMS Backend im Überblick

In Typo3 CMS gibt es das Frontend und das Backend. Das Frontend ist die eigentliche Anzeige der Website. Das Backend ist die Konfiguration-Oberfläche oder Inhalts-Verwaltungs-Oberfläche von Typo3 CMS.

Sie erreichen das Typo3 Backend z. B. auf einer lokalen Installation über http://localhost/XXX/typo3/. Nachdem Sie das Backend aufgerufen haben, werden Sie aufgefordert den Benutzernamen und das Passwort einzugeben.

typo3 backend

Sie landen dann, nach erfolgreicher Anmeldung, auf dem Page Modul.

Page Modul

Im linken Bereich finden Sie die Modulleiste bzw. die Modulgruppen. Dort haben Sie die Gruppe Web, File, User Tools, Admin Tool und System.

Im Bereich der Webmodule finden Sie den Bereich für den Seitenbaum. Rechts neben dem Seitenbaum finden Sie den Aufruf der Websites.

 

Die Backend Module

Web Module

Die Web Module dienen vor allem zur inhaltlichen Verwaltung und zur Einstellung der Templates.

 

File Modul

Im File Modul befindet sich die „Filelist“. Hier können Sie alle Dateien, die Sie verlinken oder bearbeiten möchten, aufrufen und hochladen.

 

User Tool Modul

Im User Tool Modul befindet sich „User settings“. Hier können Sie alle Einstellungen zu dem Benutzer verwalten und verändern.

 

Admin Tools Modul

In den Admin Tools können Sie Funktionalitäten der Administratoren aufrufen. Sie können Sprachpakete installieren oder aber das System im Extensions Manager mit Extensions erweitern.

 

System Modul

Im System Modul befinden sich allgemeine Funktionen des Systems. Sie haben hier die Möglichkeit Backend User anzulegen und das Install Tool aufzurufen. Weiterhin können Sie sich verschiedene Reports oder Logs, die das System erzeugt ansehen.

 

Haben Sie Fragen bei der Webentwicklung im Bezug auf das Typo3 CMS Backend? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns einfach.